Hundetransportbox

Alváris Hundetransportbox

 

Frei im Auto herumspringen ist für den Vierbeiner tabu. Dort kann er Kräften ausgesetzt sein, für die er nicht gebaut ist. Eine Gefahr für den vierbeinigen Liebling sowie den Fahrzeuglenker.

Bei einem Aufprall mit 50 km/h wirkt das Dreißigfache des Eigengewichts auf den Körper, ein ungesichertes Tier wird zum Geschoss und somit auch für die anderen Insassen zur Gefahr.

Der gesunde Tier- und Menschenverstand spricht für eine Alváris Hundebox im Kofferraum. Der Gesetzgeber liefert weitere Argumente: Die Verkehrssicherheit eines Fahrzeugs darf durch die Ladung oder Besetzung nicht beeinträchtigt werden. Das betrifft auch an Bord mitgeführte Tiere, die den Lenker stören oder gefährden können. Bei Nichtbeachtung droht ein Verwarnungs- oder Bußgeld, nach einem Unfall kann es zu versicherungsrechtlichen Problemen kommen.

 

Weitere Vorteile einer Alváris Hundetransportbox:

Die Boxen sind leicht und sehr stabil gebaut: Hightech Profile aus eloxiertem Aluminium wurden zu einem cleveren und stabilen System kombiniert. Dadurch wird ein „klappern“ verhindert.

Die Boxen sorgen durch modernes Design für freie Sicht und gute Luftzirkulation.Serienmäßig ist ein Fallenschloß mit Schließzylinder sowie ein Notausstieg über die Rückseite vorhanden.Je nach Hundegröße in vielen Fahrzeugtypen getestet und zugeordnet, wir beraten Sie gerne.

Als Zubehör sind Antirutschmatten und Liegematten erhältlich.

 

Preise und Lieferzeit fragen Sie bitte unter office@at-automaterial.at oder +43 5574 43 3 29